Monika Birkner Vielseitige Solopreneure Spezialisierung Interview Bettina Ramm

Vielseitige Solopreneure: Spezialisierung nötig?

Vielseitige Solopreneure und Spezialisierung – ein heißes Eisen. Oder vielleicht doch nicht? In der heutigen Podcast-Episode spreche ich mit Bettina Ramm darüber, wie sie sich aus dem scheinbaren Dilemma „Vielseitigkeit leben oder spezialisieren“ befreit hat. Stattdessen hat sie einen Weg gefunden, alles unter ein gemeinsames Dach zu bringen und dadurch ein ganz einzigartiges und einzigartig wertvolles Angebot für ihre Kundinnen zu schaffen.

Das typische Dilemma vielseitiger Solopreneure: Spezialisierung oder Vielfalt leben?

Vielseitige Solopreneure sind oftmals in einem Dilemma: Sich zur Vielfalt bekennen und diese leben? Oder die Spezialisierung anstreben?

Die Vielfalt zu leben, ist oft der innere Wunsch.

Die Spezialisierung anzustreben, hat den Vorteil, dass der Markt besser erkennst, wofür du stehst.

Dieses Dilemma war lange Zeit eins, das auch Bettina Ramm beschäftigte. In ihrem Beitrag Vielseitigkeit oder Spezialisierung – was ist besser für’s Business? hat sie das anschaulich beschrieben.

Doch anders als viele andere, die in diesem Dilemma stecken bleiben, hat Bettina Ramm es gelöst. Sie hat es geschafft, ein Dach zu finden für ihre Vielfalt.

Wir sprechen darüber,

  • weshalb es nötig war, ein Dach zu finden für ihre Vielfalt
  • wie sie es geschafft hat und inwieweit mein Programm Positionierung & Transformation dabei hilfreich war
  • was sich seitdem geändert hat und welche Erkenntnisse sie auf dem Weg gewonnen hat.

Wer ist Bettina Ramm?

Bettina Ramm

Weshalb es nötig wurde, eine neue Lösung zu finden für die Vielseitigkeit

  • Bettina spricht über ihren Weg: berufliche und persönliche Erfahrungen in Zusammenhang mit ihrer Selbstständigkeit, Stress, der Krankheit ihres Sohnes.
  • Irgendwann führte das dazu, dass sie eine Coaching-Ausbildung absolvierte.
  • Der Versuch, alles im Business miteinander zu verbinden, führte zu Überforderung: mehrere Websites, mehrere Newsletter, mehrere YouTube-Kanäle. Ihr Gefühl: Es passt alles nicht mehr zusammen.

Wie Bettina ihr Dach gefunden hat

  • Ganz wichtig ihrer Erfahrung nach: Vertrauen haben. In Bewegung sein. Einen Schritt nach dem anderen gehen.
  • Nicht nur von sich selbst ausgehen, sondern von dem, was sie in der Welt bewirken will. Früher war sie viel zu sehr von der Schiene gekommen, was im Markt funktioniert und zu wenig von der Seite „Wozu bin ich hier auf der Erde? Was für Erfahrungen will ich machen? Was will ich weiter geben?“

Was sich seitdem geändert hat

  • Bettina verbindet ihre vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungen zu einem einzigartigen Angebot: Sie unterstützt ihre Kundinnen, auf entspannte und leichte Weise Marketing zu betreiben und insgesamt mit neuer Gelassenheit, Freude und Leichtigkeit an ihr Leben zu gehen. Mit ihrem Website-System RobinGrips® bietet sie eine leicht zu bedienende Plattform und unterstützt auch sonst beim Marketing. Wir hatten dazu vor einiger Zeit auch ein Gespräch auf YouTube, wo sie mir das System vorstellt.
  • Ihr Business hat sich vereinfacht. Sie braucht keine zig Websites, Newsletter etc. mehr.
  • Ihr Marketing ist einfacher geworden. Sie bekommt Inspirationen und Impulse zur rechten Zeit. Sie ist nicht unter Druck, alles sofort umzusetzen. Sondern sie kann Ideen reifen lassen, bis das Timing stimmt.

Was Bettina vielseitigen Solopreneuren empfiehlt:

  • Habe Mut, zu dir selbst zu stehen. Habe Mut zu zeigen, wer du wirklich bist. Guck nicht zu viel, was andere machen und was du meinst, was im Markt geht oder nicht geht.
  • Höre auf dein Herz. Mach nicht den 10. Schritt vor dem ersten. Sondern gehe die Schritte einen nach dem anderen. Vieles ergibt sich auf dem Weg.
  • Es dürfen Hobbies bleiben. Es muss nicht alles ins Business.

Weiterführende Ressourcen

Wie auch du ein Dach finden kannst für deine Vielfalt

Ein Dach zu finden für deine Vielfalt, ist zum Teil ein innerer Prozess. Mein Programm Positionierung & Transformation kann dabei zusätzlich unterstützen.

  • Die Innere Positionierung gibt dir u. a. eine Antwort auf die Frage, was du bewirken willst in der Welt.
  • Die Kundenzentrierte Positionierung hilft dir, das in ein System zu gießen, mit dem du deine Kunden auf einzigartige und hochwertige Weise unterstützt.
  • Die Profitable Positionierung macht es dir leicht, daraus ein in sich schlüssiges Geschäftsmodell zu entwickeln, so dass du mit weniger Aufwand mehr erreichst.
  • Die Markt-Positionierung ist der Weg, um deine Erkenntnisse zügig, klar und überzeugend auf deine Website zu bringen.

Bei alledem hast du auf der einen Seite die Vorteile eines gut strukturierten Programms, das sich leicht in deinen Alltag integriert und das du in deinem eigenen Tempo durcharbeiten kannst.

Darüber hinaus stehe ich dir die ersten 90 Tage mit persönlicher Begleitung zur Seite. Dadurch kannst du inhaltliche Fragen kurzfristig klären, ohne auf einen Termin warten zu müssen. Zusätzlich bekommst du jede Woche einen Reminder, so dass du dein Positionierungs-Projekt als solches überprüfen kannst und „dran“ bleibst.


Monika Birkner: Positionierung und Transformation

„Monikas Programm hat mir enorm geholfen, die Puzzlesteine meiner Vielseitigkeit zu sortieren und eine neue Perspektive zu gewinnen: Was will ich bewirken in der Welt?“
Bettina Ramm

https://monikabirknerfreedombusiness.de/positionierung-transformation/


Bildnachweis

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.